Jetzt Live
Startseite Good
Good

Feuerwehr rettete Eule aus Kamin in Waidhofen an der Ybbs

Ein nicht alltäglicher Einsatz für die Feuerwehr: Eine Eule im Kamin. FF St. Georgen/Klaus (Franz Leichtfried)
Ein nicht alltäglicher Einsatz für die Feuerwehr: Eine Eule im Kamin.

Eulen scheinen sich derzeit wohl häufiger in Kamine zu verirren: Nur wenige Tag nach einer Eulenrettung in Bad Ischl, erfahren wir schon von der nächsten gelungenen Rettungsaktion. So kommt unsere gute Nachricht des Tages heute aus Waidhofen an der Ybbs.

Die Feuerwehr hat in der Nacht auf Donnerstag eine Eule aus einem Kamin in Waidhofen an der Ybbs gerettet. Das Tier steckte nach Angaben der Feuerwehr im Rauchfang zwischen Erdgeschoß und Keller fest. Die Bewohner des Hauses in Sankt Georgen in der Klaus wurden durch Geräusche im Kamin auf den Vogel aufmerksam. Da es ihnen nicht gelang, der Eule zu helfen, riefen sie die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr St. Georgen/Klaus befreite das Tier und brachte es ins Freie.

Euro flog unverletzt davon

Die Eule hatte zwar "viel Ruß auf den Federn", konnte nach dem unfreiwilligen Ausflug aber unverletzt davonfliegen, berichtete das Abschnittsfeuerwehrkommando vom "nicht alltäglichen Einsatz".

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:17 auf https://www.salzburg24.at/news/good/feuerwehr-rettete-eule-aus-kamin-in-waidhofen-an-der-ybbs-55372480

Kommentare

Mehr zum Thema