Jetzt Live
Startseite Good
Good

„Held von Pitesti“: Feuerwehrmann rettet Hund mit Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben

Ein rumänischer Feuerwehrmann wird im Netz gefeiert. Der „Held von Pitesti“ hat bei einem Brand zuerst einem Mann und dann einem Hund das Leben gerettet. Der Hund war bewusstlos, also startete der Mugurel Costache kurzerhand mit Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung. Das Video wurde auf Facebook gestellt und innerhalb kürzester Zeit zum Netzhit.

Ein Brand in einer Wohnung in der rumänischen Stadt Pitesti machte Feuerwehrmann Mugurel Costache zum Helden. Zunächst rettete er einen rund 50-jährigen Bewohner aus der brennenden Wohnung und machte sich dann an die Rettung des Hundes. Das Tier war wegen des giftigen Rauchgases bewusstlos zusammengebrochen.

Mund-zu-Mund-Beatmung rettet Hund das Leben

Costache startete kurzerhand mit Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung. Nach kurzer Zeit kam der Hund wieder zu sich. Das auf Facebook veröffentlichte Video der Rettung wurde bis heute mehr als 2,2 Millionen mal angesehen.

Feuerwehrmann ist "Held von Pitesti"

Rumänische Medien feierten Costache als „Held von Pitesti“. In einem Interview mit der Presseagentur Mediafax sagte Costache, er habe Botschaften aus der halben Welt erhalten und er würde den kleinen Vierbeiner gerne adoptieren – „wenn sein Besitzer einverstanden ist“.

Aufgerufen am 18.12.2018 um 04:51 auf https://www.salzburg24.at/news/good/held-von-pitesti-feuerwehrmann-rettet-hund-mit-mund-zu-mund-beatmung-das-leben-54678220

Kommentare

Mehr zum Thema