Jetzt Live
Startseite Good
Fenstersturz in Istanbul

17-Jähriger fängt Kleinkind in letzter Sekunde

Istanbul, Fenstersturz Screenshot/Twitter/Karar Gazetesi
Der 17-Jährige rettet die Kleine vor dem Aufschlag auf dem Boden.

Dank seiner Umsicht hat ein 17-jähriger Algerier in Istanbul einem zweijährigen Mädchen nach einem Fenstersturz das Leben gerettet: Ein Video davon, wie Faouzi Zabaat die Kleine auffängt, kurz bevor sie auf dem Boden aufschlägt, sorgt derzeit in den türkischen Online-Netzwerken für Furore - Nutzer feierten den Jugendlichen als Helden.

Der Vorfall ereignete sich in der vergangenen Woche, wurde aber erst jetzt durch von der türkischen Nachrichtenagentur Dogan veröffentlichte Aufnahmen einer Überwachungskamera bekannt: Darauf ist zu sehen, wie der 17-Jährige auf die kleine Syrerin Doha Mohammed aufmerksam wird, die am offenen Fenster ihrer Wohnung im zweiten Stock spielt. Er weist zunächst andere Passanten auf die Kleine hin, dann stellt er sich vorsichtshalber selbst unter das Fenster.

In letzter Sekunde aufgefangen

Kurz darauf stürzt Doha in die Tiefe, wird aber von ihrem Retter in letzter Sekunde aufgefangen und bleibt unverletzt. Im Gespräch mit Dogan zeigte sich Farouk bescheiden: "Ich war gerade auf der Straße unterwegs, als ich das kleine Mädchen am Fenster bemerkte. Sie stürzte, und - dem Herrn sei Dank - ich habe sie aufgefangen."

(Quelle: Apa/Ag.)

Aufgerufen am 24.07.2019 um 02:33 auf https://www.salzburg24.at/news/good/istanbul-zweijaehrige-bei-sturz-aus-fenster-von-jugendlichem-aufgefangen-72606547

Kommentare

Mehr zum Thema