Jetzt Live
Startseite Good
Good

"Lidl Belgien": Kampf gegen Lebensmittelüberschuss mit neuem Rabattsytem

Lidl will der Lebensmittelverschwendung in Belgien den Kampf an. APA/dpa-Zentralbild
ARCHIV - ILLUSTRATION - Lebensmittel liegen am 13.03.2012 in einer M?lltonne in Frankfurt (Oder). Bayerische Verbraucher werfen zu viele Lebensmittel einfach in den M?ll. Foto: Patrick Pleul/dpa (zu dpa/lby vom 27.06.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Allein in Österreich werden jährlich eine Million Tonnen Lebensmittel in den Müll geworfen. Um diesen Überschuss zu reduzieren, hat sich "Lidl Belgien" etwas Neues ausgedacht. Mit einem zeitversetzten Rabattsystem soll der Lebensmittelverschwendung der Kampf angesagt werden.

Das Prinzip soll äußerst simpel sein. Wer einen Preisnachlass auf Produkte haben möchte, aber nicht in dieser Woche, kann nach einem Coupon an der Kassa fragen. Der Coupon und der Rabatt gelten dann eine Woche später, wie das „Fruchtportal“ berichtet. So kann der Kunde den Rabatt in der folgenden Woche nutzen, wenn er das Produkt wirklich benötigt.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 03:30 auf https://www.salzburg24.at/news/good/lidl-belgien-kampf-gegen-lebensmittelueberschuss-mit-neuem-rabattsytem-48143953

Kommentare

Mehr zum Thema