Jetzt Live
Startseite Good
Good

Musik lässt Alzheimerkranken (79) wieder strahlen

Unsere gute Nachricht des Tages kommt heute aus Großbritannien und zeigt, wie gut die Musik alten und kranken Menschen tun kann: Ted McDermott ist an Alzheimer erkrankt. Er ist vergesslich, oft sehr launisch und manchmal aggressiv. Doch jetzt hat sein Sohn einen Weg gefunden, ihm wieder ein Strahlen ins Gesicht zu zaubern – er lässt seinen Vater singen!

Ted McDermott hat sein ganzes Leben lang gesungen. Er war Mitglied der Entertainmentgruppe "Butlin’s Redcoats" und trug den Spitznamen "The Songaminute Man" – jede Minute ein neuer Song, so groß war sein Repertoire.

Alzheimer: Eine beängstigende Krankheit

Doch der 79-Jährige erkrankte an Alzheimer und erkennt manchmal seine Angehörigen nicht mehr – für seinen Sohn Mac eine schwierige Situation. "Je schlimmer die Krankheit wurde, desto gewalttätiger wurde Papa - physisch und verbal - es war sehr schwer, damit umzugehen. Und es war zeitweise beängstigend", schreibt Mac McDermott im Netz.

... aber die Musik bleibt

Doch eines Tages bei einer Autofahrt entdeckten die beiden die Kraft der Musik. Sie saßen im Auto und Ted begann auf einmal zu singen – mit Inbrunst und textsicher. "Er hatte einen schweren Tag, aber ich hatte die Karaoke-Songs dabei, und wir schalteten sie einfach an. In der nächsten Minute sang er einfach mit, am laufenden Band. Wir fuhren den ganzen Tag herum und sangen", erzählt der 40-jährige Mac. Seither singt Ted jeden Tag und ist dabei glücklich.

75.000 Euro für Hilfsverein

Mittlerweile haben Mac und Ted einen eigenen Facebook-Account und Youtube-Kanal. Sie nutzen die Aufmerksamkeit für eine Spendenaktion zugunsten der Alzheimer’s Society. Umgerechnet 75.000 Euro haben sie für den Verein schon gesammelt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 01:27 auf https://www.salzburg24.at/news/good/musik-laesst-alzheimerkranken-79-wieder-strahlen-53539225

Kommentare

Mehr zum Thema