Jetzt Live
Startseite Good
Good

Mutter freut sich nach sechs Fehlgeburten über Baby

Jessica und Kevin Mahoney wurden von sechs Fehlgeburten geplagt. Eine neue Schwangerschaft ist ein Hoffnungsschimmer für die Mutter. Sie feierte den Anlass mit einem beeindruckenden Foto, das Mut machen soll.

Nach dem ersten Kind von Jessica und Kevin Mahoney gab es eine Reihe von Rückschlägen für das Paar aus dem US-Bundesstaat Connecticut. Auf ihren gemeinsamen Corbin sollte ein kleines Geschwister folgen. Stattdessen erlitt Jessica Mahoney sechs Fehlgeburten.

Nun ist die Amerikanerin erneut schwanger – ein Hoffnungsschimmer für das Paar. Jessica und Kevin entschlossen sich daraufhin, das Baby mit einem beeindruckenden Foto zu feiern, wie Huffington Post berichtete. Sie engagierten die Fotografin JoAnn Marrero und nach einigem Hin und Her stand der Plan für das Fotoshooting.

Nach Fehlgeburten: Mahoney will anderen Paaren Mut machen

Mit einer Reihe von Farbbomben erweckten sie die Bilder zum Leben und verliehen der Freude der angehenden Mutter Ausdruck. Sowohl die Fotografin als auch die Eltern teilten das Bild über soziale Medien und erreichten damit ein breites Publikum. Das Bild soll auch anderen Eltern Mut machen. „Nach sechs verlorenen Kindern ist es eine Ehre, dieses Regenbogenbaby (im Englischen ein Ausdruck für ein Kind nach einer Fehlgeburt, Anm.) in mir zu tragen“, meinte die Mutter. „Ich hoffe meine Geschichte hilft Anderen zu wissen, dass sie nicht allein sind.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 07:40 auf https://www.salzburg24.at/news/good/mutter-freut-sich-nach-sechs-fehlgeburten-ueber-baby-54038779

Kommentare

Mehr zum Thema