Jetzt Live
Startseite Good
Good

Pendler rettet Mann in Londoner U-Bahn das Leben

Ein Unbekannter wurde in der Londoner U-Bahn zum Lebensretter. British Transport Police
Ein Unbekannter wurde in der Londoner U-Bahn zum Lebensretter.

Ein Unbekannter rettete am Dienstag in der Londoner U-Bahn einem 47-Jährigen das Leben. Weil dem Mann schwindelig wurde, fiel er mitten auf die Gleise. Nur durch das Eingreifen des Pendlers konnte Schlimmeres verhindert werden.

Es war am Dienstag kurz vor 17 Uhr mitten zur Rushhour in der Londoner Innenstadt, als dem 47-Jährigen unwohl und schwindelig wurde. Er stolperte und fiel an der Station Tottenham Court Road auf die Gleise. Der unbekannte Pendler beobachtete das Geschehen, rannte zur Fahrbahnkante und sprang zu dem Mann auf die Gleise. Er half ihm hoch und zurück auf den Bahnsteig. Dies teilte die British Transport Police auf ihrer Internetseite mit.

London: Passant wird Lebensretter

Andere Passanten riefen einen Rettungswagen und lösten gleichzeitig eine Warnung in der U-Bahn aus. Dies und das beherzte Eingreifen des Unbekannten verhinderten eine Tragödie.

Die britische Polizei sucht den Mann, um ihn für seinen Einsatz zu danken. „Das Betreten der Gleise ist extrem gefährlich, aber der schnelle Einsatz des Unbekannten rettete ein Leben.“

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:56 auf https://www.salzburg24.at/news/good/pendler-rettet-mann-in-londoner-u-bahn-das-leben-53573032

Kommentare

Mehr zum Thema