Jetzt Live
Startseite Good
Good

Rio und die Liebe: Wieder Heiratsantrag vor olympischer Kulisse

Sabrina Hering (li.) wurde am Samstag nicht nur eine Medaille überreicht. AP Photo/Matt York
Sabrina Hering (li.) wurde am Samstag nicht nur eine Medaille überreicht.

Heiratsanträge auf olympischer Bühne vor den Augen der Weltöffentlichkeit kommen offenbar in Mode. Am Samstag hat nun die deutsche Kanutin Sabrina Hering unmittelbar nach ihrer olympischen Silbermedaille mit dem Kajak-Vierer einen Heiratsantrag ihres Freundes Paul angenommen.

Noch in der Mixed-Zone präsentierte die 24-Jährige Reportern den soeben erhaltenen Verlobungsring.

Viele Anträge vor olympischer Kulisse

 


Zuvor machte bereits eine Olympia-Mitarbeiterin ihrer Lebensgefährtin, einer brasilianischen Rugbyspielerin, während der Spiele einen Antrag. Auch Chinas Wasserspringer Qin Kai sank vor seiner Freundin, der Kunstspringerin He Zi, nachdem sie Silber gewonnen hatte, auf die Knie.

Abseits der großen Olympia-Bühne, dafür an Brasiliens Kultstrand Copacabana hat der britische Geher Tom Bosworth seinem Lebensgefährten einen Heiratsantrag gemacht.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/news/good/rio-und-die-liebe-wieder-heiratsantrag-vor-olympischer-kulisse-53600029

Kommentare

Mehr zum Thema