Jetzt Live
Startseite Good
Good

Verzweifelte Katze aus Baum gerettet

Gute Nachrichten - es gibt sie! Viel zu oft stehen sie im Schatten der nicht so positiven Neuigkeiten, aber wir wollen sie nicht in der Versenkung verschwinden lassen. Bei uns gibt es jeden Tag mindestens eine gute Nachricht für euch. Passend zum heutigen Weltkatzentag: Aus einer Notsituation konnte kürzlich eine Katze in Thalheim bei Wels gerettet werden.

Mitte Juli ist in Thalheim bei Wels (Oberösterreich) eine Katze auf einen hohen Baum geklettert. Vorerst nicht außergewöhnlich, aber diese Katze hat sich vermutlich zu viel zugetraut und fand alleine keinen Weg mehr zurück auf den Boden.

Feuerwehrmann rettet Katze

Verzweifelt saß sie längere Zeit auf dem Baum und miaute so laut, dass Passanten am Nachmittag die Feuerwehr verständigten. Ein beherzter Feuerwehrmann konnte über eine Leiter bis zu der verirrten Katze vordringen, sie zu sich locken und den Stubentiger sicher und unversehrt auf den Boden zurückbringen.

Am selben Tag: Schwan gerettet

Für die Feuerwehr Thalheim stehen Tierrettungen nicht auf dem Tagesplan, jedoch war dieser Tag im Juli ein ganz besonderer. Schon am Vormittag mussten die Einsatzkräfte zu einem verirrten Schwan ausrücken und ihn befreien.

Katzen finden normalerweise selbst einen Weg runter

Im städtischen Gebiet gibt es immer wieder Notrufe wegen Katzen. Besonders verzwickt ist die Lage für die Tiere wenn sie etwa in Dachrinnen eingeklemmt sind und sich nicht mehr selbst befreien können. Katzen auf Bäumen sind eher die Ausnahme, wie ein Sprecher der Feuerwehr Thalheim SALZBURG24 mitteilte, in der Regel kommen sie wieder runter. Aber Dank des Einsatzes der Feuerwehr konnte die verängstigte Katze gerettet werden.

 

Wenn auch ihr gute Nachrichten aus eurem Umfeld für uns habt, dann schickt sie uns unter: nicole.schuchter@salzburg24.at

Aufgerufen am 18.02.2019 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/news/good/verzweifelte-katze-aus-baum-gerettet-53424772

Kommentare

Mehr zum Thema