Jetzt Live
Startseite Österreich
Statistik

1.241 Corona-Neuinfektionen am Dienstag

149 neue Fälle im Land Salzburg

Coronavirus Pixabay
Derzeit befinden sich in Österreich 1.719 Personen aufgrund von Covid-19 in krankenhäuslicher Behandlung, davon 300 auf Intensivstationen (SYMBOLBILD)

Kommende Woche soll der dritte harte Lockdown in Österreich zu einem gelockertem werden. Ungeachtet der Entscheidung der Bundesregierung sind die Neuinfektionszahlen in Österreich weiterhin zu hoch. Exakt 1.241 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden meldeten Innen- und Gesundheitsministerium am Dienstag. Aus Salzburg kommen insgesamt 149 neue Fälle dazu.

Die Zahl der Covid-19-Erkrankten in Spitälern steigt unterdessen wieder an.  Am Dienstag lagen 18 Menschen mehr als am Montag im Krankenhaus, 1.719 Infizierte mussten dort behandelt werden.

_

Deutlich zugenommen hat auch die Zahl der Covid-19-Erkrankten auf Intensivstationen. Am Dienstag befanden sich dort wieder 300 Patienten - 14 mehr als am Montag. Seit vergangenem Donnerstag waren es immer weniger als 300 Intensivpatienten gewesen. 

Sieben-Tage-Inzidenz weiter zu hoch

Im Schnitt steckten sich in der vergangenen Woche täglich 1.375 Menschen mir SARS-CoV-2 an. Der Sieben-Tages-Schnitt ist somit noch immer doppelt so hoch wie das von der Regierung für den nunmehrigen Lockdown ursprünglich angepeilte Ziel. 700 Neuinfektionen würden in etwa eine Sieben-Tages-Inzidenz von 50 bedeuten, das ist nach wie vor der Idealwert der Bundesregierung. 

_

Den 1.241 Neuinfektionen standen am Dienstag 1.569 neu genesene Patienten gegenüber.  Bis dato wurden 7.847 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registriert, mehr als 395.000 Menschen gelten als wieder genesen.

Neuinfektionen nach Bundesländern

  • Burgenland: 80
  • Kärnten: 110
  • Niederösterreich: 147
  • Oberösterreich: 132
  • Salzburg: 149
  • Steiermark: 204
  • Tirol: 141
  • Vorarlberg: 54
  • Wien: 224

Aktuelle Zahlen für Salzburg

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Land Salzburg beträgt aktuell laut EMS 1.503 (-57). Laut Landesstatistik beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz 173. Derzeit befinden sich 129 Covid-19-Patienten im Spital, davon werden 22 auf der Intensivstation betreut.

Den Gesundheitsbehörden wurden unterdessen sieben weitere Todesfälle gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl von 432 auf 439.

(Quelle: APA/SALZBURG24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 07:45 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/1-241-corona-neuinfektionen-am-dienstag-99240250

Kommentare

Mehr zum Thema