Jetzt Live
Startseite Österreich
250-km/h-Fahrt auf A14

E-Raser wird angezeigt

Spritztour in Vorarlberg gefilmt

Tesla-Porsche-Rennen Screenshot/YouTube
Das mittlerweile offline gestellte Video zeigt eine 250-km/h-Fahrt auf der A14 in Tirol.

Die Autobahninspektion Dornbirn hat nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung nun Ermittlungen gegen jenen Raser eingeleitet, der kürzlich seine 250-km/h-Spritztour mit einem E-Auto auf der Rheintalautobahn (A14) gefilmt hat.

Das mittlerweile offline gestellte Video zeigte, wie der Lenker eines Porsche Taycan S mit 250 km/h hinter einem weiteren Sportwagen – vermutlich ein Tesla – auf der A14 in Richtung Tirol fährt. Am Ende des Videoclips ist zu sehen, wie das Fahrzeug die Autobahn bei Hohenems verlässt. Wir haben berichtet.

Raser nach 250-km/h-Fahrt ausgeforscht

Wie die Polizei Vorarlberg nun in einer Aussendung schreibt, konnte der Lenker ausgeforscht werden. Es wird Anzeige erstattet. Bei dem Fahrer soll es sich um einen französischen Automobil-Journalisten handeln, berichtet VOL.at.

INDÉCISION (c'est par où la sortie ?) Court-métrage de Maxime Fontanier avec Porsche Taycan et Pat Panick Presse 3 étoiles Public 4 étoiles - "Un grand moment de cinéma" Technirama - "la mise en abime ingénieusement illustrée interpelle sur l'urgence de notre devenir" Le petit carnet du grand écran - "La puissance évocatrice et la thématique sous-jacente contribuent concomitamment à la montée en effort de la prise de conscience collective dont la ferveur n'a d'égale que le génie et l'implication irraisonnée des acteurs." Picsou magazine - "J'ai cru que c'était un épisode de Fort Boyard mais en fait non " Jeremy-Bernard Ménès (Foot passion)

Gepostet von Pat Panick am Montag, 30. September 2019
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 06:56 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/250-km-h-fahrt-auf-a14-e-porsche-lenker-wird-angezeigt-80874046

Kommentare

Mehr zum Thema