Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

5.000 Euro aus Strafgeld-Kasse der Polizei weg

Keine konkreten Tatverdächtigen Salzburg24
Keine konkreten Tatverdächtigen

Auf einem Klagenfurter Polizeiposten sind offenbar 5.000 Euro verschwunden. Polizeisprecher Rainer Dionisio bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht in der "Kronen Zeitung" vom Donnerstag. Das Geld wurde aus einer versperrten Kasse gestohlen, in der eingenommene Strafgelder aufbewahrt werden. Das Bundesamt zur Korruptionsbekämpfung hat die Ermittlungen übernommen.

Der Diebstahl wurde im Februar bemerkt. Der Kommandant erstattete Anzeige. Konkrete Verdächtige gab es zunächst nicht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 05:00 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/5-000-euro-aus-strafgeld-kasse-der-polizei-weg-45017506

Kommentare

Mehr zum Thema