Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

52-Jähriger bei Waldarbeit in Kärnten getötet

Ein 52 Jahre alter Mann ist am Samstag bei Schlägerungsarbeiten in seinem Wald in Eitweg (Gemeinde St. Andrä, Bezirk Wolfsberg) in Kärnten getötet worden. Laut Polizeiangaben wurde der Angestellte von einem absplitternden - etwa 15 Meter hohen - Kirschbaum am Kopf und am Hals getroffen. Der herbeigerufene Notarzt vermochte nur mehr den Tod des Mannes festzustellen.

Der 52-Jährige war mit einem Schutzhelm und der entsprechenden Arbeitskleidung ausgerüstet und arbeitete in Begleitung seiner beiden Söhne (23 und 27 Jahre alt). Die Beiden wurden von einem Team der Rettung Wolfsberg psychologisch betreut.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 10:39 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/52-jaehriger-bei-waldarbeit-in-kaernten-getoetet-44996020

Kommentare

Mehr zum Thema