Jetzt Live
Startseite Österreich
Softwarefehler

Österreichweit Ausfälle bei mobilem A1-Internet

Störung seit frühem Nachmittag behoben

A1 APA/HARALD SCHNEIDER
(SYMBOLBILD)

Österreichweit ist es am Mittwoch ab 10.20 Uhr teilweise zu Ausfällen beim mobilen A1-Internet (3G und 4G) gekommen. "Nicht betroffen sind Mobiltelefonie, Festnetzinternet und Notrufnummern", sagte ein Sprecher des Telekommunikationsunternehmens.

Vermutet wurde ein Softwarefehler, die Analyse war allerdings noch im Laufen. "Daher können wir noch nicht sagen, wann die Störung behoben ist." Die Ausfälle waren nicht flächendeckend, betonte der Sprecher.

Vermutet wurde ein Softwarefehler, die Analyse war allerdings noch im Laufen. "Daher können wir noch nicht sagen, wann die Störung behoben ist." Die Ausfälle waren nicht flächendeckend, betonte der Sprecher.

Die Störung wurde gegen 13.00 Uhr behoben.

A1 A1/Screenshot
Bis 10.30 Uhr gab es über 4.600 Störungs-Meldungen.
(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 06:05 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/a1-oesterreichweit-ausfaelle-bei-mobilem-internet-92284273

Kommentare

Mehr zum Thema