Jetzt Live
Startseite Österreich
Acht Stunden auf WC

Einbrecher sperren Wienerin in Toilette ein

Toilette BILDERBOX
Die Frau war stundenlang am WC eingeschlossen. (Symbolbild)

Rund acht Stunden lang musste am vergangenen Dienstag eine Wiener Pensionistin auf ihrem WC ausharren, ehe sie befreit wurde. Einbrecher hatten die Frau zuvor eingeschlossen.

Die Frau hat am vergangenen Dienstag in ihrer Wohnung im Kahlenbergerdorf in Wien-Döbling Einbrecher überrascht und wurde von diesen ins WC gesperrt. Einen diesbezüglichen Bericht der "Kronen Zeitung" (Freitagsausgabe) bestätigte Polizeisprecher Paul Eidenberger am Freitag der APA.

Nichte befreit Wienerin aus WC

Laut "Krone" wurde die Frau erst nach acht Stunden von ihrer Nichte befreit. Diese hatte in der Wohnung nachgesehen, nachdem die Tante nicht bei einem Familientreffen erschienen war. Die Täter entkamen, dürften aber Eidenberger zufolge kaum etwas entwendet haben.

(APA)

Aufgerufen am 19.01.2019 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/acht-stunden-auf-wc-einbrecher-sperren-wienerin-in-toilette-ein-62529226

Kommentare

Mehr zum Thema