Jetzt Live
Startseite Österreich
Produktrückruf

Hepatitis-Viren in "Ardo Fruitberry Mix" entdeckt

Restaurantbesucher:innen in Ungarn nach Verzehr erkrankt

^1.jpg https://ardo.com/
Produktrückruf für "Ardo Fruitberry Mix"

Die Ardo-Gruppe ruft das Produkt "Ardo Fruitberry Mix" zurück. Grund dafür sind Hepatitis-A-Viren, die in einer 2,5-kg-Packung nachgewiesen wurden.

Die Ardo-Gruppe hat das Produkt "Ardo Fruitberry Mix" zurückgerufen, nachdem bekannt wurde, dass ein ungarisches Labor das Hepatitis-A-Virus in einer 2,5-kg-Packung dieses Produktes nachgewiesen hat. Die Tests wurden durchgeführt, nachdem mehrere Besucher nach einen Restaurantbesuch in Ungarn erkrankt sind.

Beerenmix von Ardo zurückgerufen

Der Rückruf betrifft 2,5 kg-Packungen der Chargennummer: 58622131 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 05/2024. Vorsorglich werden auch 1 kg-Verpackungen mit den Chargencodes 58622130 und 58622131 – MHD 11/2024 zurückgerufen. Das Produkt werde hauptsächlich in professionellen Betrieben der Gastronomie verarbeitet und über den Großhandel sowie Cash&Carry-Märkte vertrieben, hieß es in einer Aussendung des Unternehmens am Donnerstag. Alle Kunden, die den Ardo Fruitberry Mix mit den oben genannten Chargencodes erhalten haben, seien kontaktiert worden, um den Verkauf einzustellen und die Ware zu vernichten.

Ardo betrachte die Lebensmittelsicherheit und -qualität als äußerst wichtig und arbeite in diesem Fall eng mit den belgischen und österreichischen Lebensmittelbehörden zusammen, hieß es.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 29.11.2022 um 02:05 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/ardo-fruitberry-mix-produktrueckruf-wegen-hepatitis-a-viren-126152815

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema