Jetzt Live
Startseite Österreich
Bei Hochzeits-Konvoi

18-Jähriger schießt aus Autofenster

Waffe, Pistole, SB APA/Hans Klaus Techt
Gegen den jungen Mann bestand bereits ein Waffenverbot. (SYMBOLBILD)

Ein 18-Jähriger hat am Samstagnachmittag in Kufstein mit einer Schreckschusspistole aus einem Autofenster geschlossen. Der junge Mann, gegen den laut Polizei ein Waffenverbot besteht, lenkte sein Auto in einem Fahrzeug-Konvoi zu einer Hochzeit in Rosenheim. Er gab bei der Fahrt durch die Stadt mehrere Schüsse ab.

Die Polizei hielt den Konvoi - bestehend aus rund 15 Fahrzeugen - an und stellte die Schreckschusspistole sicher, die der 18-Jährige kurz vor der Kontrolle aus dem Beifahrerfenster geworfen hatte. Er zeigte sich geständig und wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 01:32 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/bei-hochzeits-konvoi-in-kufstein-18-jaehriger-schiesst-aus-auto-78638578

Kommentare

Mehr zum Thema