Jetzt Live
Startseite Österreich
Wien und Frankfurt

Börsenhandel wegen Störung ausgesetzt

Auch Partnerbörsen betroffen

20181219_PD11384.HR.jpg APA/HELMUT FOHRINGER/Archiv
Wegen technischer Probleme ist derzeit der Handel an den Börsen in Wien und Frankfurt ausgesetzt.

An den Börsen in Frankfurt und Wien ist der Handel wegen technischer Probleme des Handelssystems derzeit ausgesetzt, teilte die Deutsche Börse in der Früh mit. Angaben, wann die Störung behoben sein wird, gibt es noch nicht.

Von dem Ausfall betroffen sind auch die Partnerbörsen Prag, Budapest, Zagreb, Ljubljana sowie Sofia und Malta, die dieses Handelssystem ebenfalls benützen. Die Wiener Börse verwendet seit 1999 das Handelssystem der Deutschen Börse. 

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 13.07.2020 um 02:12 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/boersenhandel-in-wien-und-frankfurt-wegen-stoerung-ausgesetzt-89598604

Kommentare

Mehr zum Thema