Jetzt Live
Startseite Österreich
250 bis 300 Gäste im Lokal

Linzer Club nach Bombendrohung geräumt

Polizei sucht nach Täter

symb_polizei APA/DPA/PATRICK SEEGER
Nach einer Bombendrohung ist ein Club in Linz evakuiert worden. (SYMBOLBILD)

Nach einer Bombendrohung ist Sonntagabend ein Club im Linzer Stadtteil Neue Heimat evakuiert worden. In dem Lokal hielten sich zu diesem Zeitpunkt rund 250 bis 300 Gäste auf.

Straßensperren wurden errichtet und die Besucher in sichere Entfernung gebracht.

Linzer Lokal nach Bombendrohung durchsucht

Anschließend wurde der Club von Polizisten und einem Hund durchsucht. Einen Sprengsatz fand man nicht. Nach rund zwei Stunden wurde das Lokal wieder freigegeben, berichtete die Polizei.

Polizei sucht nach Anrufer

Verletzt wurde niemand. Hinweise zum Täter - der Unbekannte hatte bei der Polizei angerufen und die Bombendrohung ausgesprochen - sind an das Kriminalreferat des Linzer Stadtpolizeikommandos (Tel.Nr.: 059133/45-3333) erbeten.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 12:05 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/bombendrohung-in-linz-lokal-evakuiert-120081622

Kommentare

Mehr zum Thema