Jetzt Live
Startseite Österreich
Burgenland

Pkw fängt während Fahrt Feuer

Mittwochvormittag hat der Pkw eines ungarischen Lenkers auf der B 65 bei Poppendorf (Bezirk Jennersdorf) während der Fahrt zu brennen begonnen.

Eine hinter ihm fahrende Polizeistreife sah das Feuer und hielt den Pkw-Lenker an. Der Fahrer, der den Brand nicht bemerkt hatte, konnte sich daraufhin selbst aus dem Fahrzeug retten, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf am Mittwoch.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr dämmten Polizisten den Brand mit Handfeuerlöschern ein. Danach löschten die Feuerwehren Heiligenkreuz und Eltendorf den Pkw-Brand mit Schaummittel.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/burgenland-pkw-fing-waehrend-der-fahrt-feuer-80202976

Kommentare

Mehr zum Thema