Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Busfahrer in Wien-Favoriten niedergeschlagen

Ein Busfahrer der Wiener Linien ist am Montagabend am Reumannplatz in Wien-Favoriten niedergeschlagen worden und hat dabei Prellungen im Gesichts- und Brustbereich erlitten, bestätigte die Polizei. Demnach wollte der Lenker gegen 22.00 Uhr einen Passagier, der eine Tür einer Straßenbahn blockierte, dazu bewegen, den Eingang freizugeben. Dieser attackierte daraufhin den Busfahrer.

Er erhielt Unterstützung von einem zweiten Mann, der auf den 41-Jährigen eintrat, als dieser schon auf dem Boden lag. Dann flüchteten beide. Der Lenker wurde in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber bereits nach kurzer Zeit wieder verlassen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 04:12 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/busfahrer-in-wien-favoriten-niedergeschlagen-44943778

Kommentare

Mehr zum Thema