Jetzt Live
Startseite Österreich
Rund 10.000 Stück

Erste Corona-Impfdosen in Österreich angekommen

Lieferung soll am Sonntag in Salzburg eintreffen

Gestartet sind die Covid-Impfdosen im belgischen Puurs. Von dort an kam die Lieferung über Deutschland heute Nacht am Grenzübergang Suben (Oberösterreich) an. Der Impfstoff wird nun an die Bundesländer verteilt und soll am Sonntagvormittag in Salzburg ankommen.

Der erste Transport mit dem Impfstoff gegen das Coronavirus des Herstellers Biontech/Pfizer hat laut Innenministerium in der Nacht auf Samstag die österreichische Grenze passiert. Vom Grenzübergang Suben wurde der Transport von Einheiten der Landesverkehrsabteilungen Wien und Oberösterreich übernommen, berichtet die APA.

 

Erste Corona-Impfdosen in Österreich

Mehrere Polizeistreifen übernahmen ab der Staatsgrenze den Begleitschutz der heiklen Fracht, die direkt in ein Auslieferungslager nach Wien gebracht wurde und heute Morgen gegen 5.35 Uhr gut angekommen ist. Von dem Zwischenlager in Simmering aus werden die Impfdosen gegen SARS-CoV-2 an die Bundesländer verteilt. 

Erste Impfungen ab Sonntag

Laut Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) können pro Bundesland bis zu 975 Dosen abgerufen werden. Die ersten Impfungen werden bereits am Sonntag verabreicht. In Wien etwa haben sich fünf Freiwillige gemeldet - alles Risikopatienten über 80 Jahre -, die die ersten von zwei Dosen erhalten. Auch in Ober- und Niederösterreich, Steiermark, Salzburg, Vorarlberg und Tirol wird bereits am Sonntag - zumeist in Alters- und Pflegeheimen - immunisiert.

Politiker besuchen Lager

In Wien wurde die Lieferung auch von Polit-Prominenz empfangen: Um 12Uhr nahmen Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP), Landeshauptfrau von Niederösterreich, Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), und der Bürgermeister von Wien, Michael Ludwig (SPÖ), die erste Lieferung von 9.750 Impfdosen des Corona-Impfstoffes bei einem Pharmagroßhändler in Wien in Empfang. Im Anschluss werden die Vakzine umverpackt und unter anderem vom österreichischen Bundesheer ausgeliefert.

Lieferung soll am Sonntag in Salzburg ankommen

Heute Nacht werden die Impfdosen durch Kräfte des zentralen Transportmanagements des Bundesheeres zu Pflege-, Wohn- und Seniorenheimen in der Steiermark, Salzburg, Tirol und Vorarlberg geliefert; die Ankunft und Übernahme durch das medizinische Personal der Heime ist für Sonntagvormittag vorgesehen.

Nachschub ab 28. Dezember

Für den weiteren Transport der Impfstoff-Dosen in die Bundesländer seien diese laut Innenministerium selbst zuständig. Ab Montag werden weitere Lieferungen in Österreich erwartet, eine größere am Silvestertag

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 25.10.2021 um 01:05 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/corona-erste-impfdosen-in-oesterreich-angekommen-97498099

Kommentare

Mehr zum Thema