Jetzt Live
Startseite Österreich
Verlosung von Sachpreisen

Impf-Lotterie im Burgenland kann starten

10.000 zusätzliche Erststiche geschafft

Mehr als 10.000 Erststiche
Mehr als 79.400 Personen meldeten sich für die Impf-Lotterie im Burgenland an. (SYMBOLBILD)

Die Impf-Lotterie im Burgenland wird ausgespielt – das Ziel von 10.000 zusätzlichen Erststichen bis zum Landesfeiertag am 11. November ist am Mittwoch erreicht worden. Nun werden am 11. November 1.000 Sachpreise – darunter drei Autos – verlost.

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) sprach in einer schriftlichen Stellungnahme gegenüber der APA von einem "vollen Erfolg". Mehr als 79.400 Personen meldeten sich für das Gewinnspiel an.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.05.2022 um 05:03 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/corona-impf-lotterie-im-burgenland-kann-starten-111836929

Kommentare

Mehr zum Thema