Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

96 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Wien am stärksten betroffen

Coronavirus Pixabay
Knapp 100 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden in Österreich. (SYMBOLBILD)

In Österreich haben sich in den vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.30 Uhr) 96 Personen neu mit dem Coronavirus infiziert. Die meisten Betroffenen gab es mit 43 in Wien, geht aus den Zahlen des Innenministeriums hervor.

Bisher gab es in Österreich 21.481 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand sind österreichweit 719 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 19.336 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 107 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 23 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: Burgenland: 2, Kärnten: 4, Niederösterreich: 20, Oberösterreich: 25, Salzburg: 3, Steiermark: -2 (Datenbereinigung), Tirol: 0, Vorarlberg: 1 und Wien: 43.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 06:52 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/coronavirus-96-neuinfektionen-in-oesterreich-91059802

Kommentare

Mehr zum Thema