Jetzt Live
Startseite Österreich
Atemwegsprobleme

Kärnten meldet 2 neue Coronavirus-Verdachte

Test nach Aufenthalt in Shanghai

Coronavirus, SB ASSOCIATED PRESS
In Kärnten gibt es zwei neue Verdachtsfälle des Coronavirus. (SYMBOLBILD)

Das Land Kärnten hat am Montag zwei weitere Corona-Verdachtsfälle bekanntgegeben. Laut einer Aussendung des Landespressedienstes handelt es sich um zwei Personen aus dem Bezirk Klagenfurt-Land, die wegen "milder Atemwegssymptomatik" eine niedergelassene Ärztin aufgesucht haben.

Bei den Patienten wurde ein Nasen-Rachen-Abstrich genommen, der nach Wien zur Laboranalyse geschickt wird. Die betroffenen Personen befinden sich vorläufig in Heimquarantäne, bis die Untersuchungsergebnisse vorliegen. Bereits am Vormittag war ein Verdachtsfall aus dem Raum Villach gemeldet worden, auch hier steht das Ergebnis noch aus.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 04.12.2021 um 06:03 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/coronavirus-kaernten-meldet-zwei-neue-verdachtsfaelle-82952167

Kommentare

Mehr zum Thema