Jetzt Live
Startseite Österreich
Trend bleibt stabil

Corona-Zahlen sinken österreichweit

Aktuell zwei Erkrankte im Land Salzburg

Coronavirus Land Salzburg
In Österreich gingen die aktiven Coronavirus-Erkrankungen auf 411 derzeit Infizierte zurück. (SYMBOLBILD)

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus ist in Österreich zu Fronleichnam (Stand 9.30 Uhr) im Tagesvergleich um 29 auf insgesamt 17.034 gestiegen. Eine weitere Person starb, wodurch bisher 674 Covid-19-Todesopfer zu beklagen waren. Aktuell halten sich zwei Infizierte sich im Land Salzburg auf.

39 Menschen wurden in Österreich in den vergangenen 24 Stunden wieder für gesund erklärt, damit gingen die aktiven Erkrankungen weiter auf 411 derzeit Infizierte zurück. 

_

Weiterhin stabile Corona-Zahlen in Österreich

Am Donnerstag befanden sich 76 Personen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2 in Spitalsbehandlung, vier weniger als am Vortag.

_

Die Zahl der Intensivpatienten ging österreichweit von 17 auf 13 zurück, teilten Innen- und Gesundheitsministerium in einer Aussendung mit. 

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 12.07.2020 um 04:37 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/coronavirus-oesterreichweit-rund-400-erkrankungen-gemeldet-88759450

Kommentare

Mehr zum Thema