Jetzt Live
Startseite Österreich
Aktuelle Zahlen

Zuwächse bei Flachgauer Großfamilien-Cluster

Auch positive Tests nach Aufrufen für Pinzgauer Lokale

Coronavirus, Test, SB APA/HANS PUNZ
Der offizielle Aufruf in Pinzgauer Lokalen brachte positive Coronavirus-Tests. (SYMBOLBILD)

Von Sonntag auf Montag wurden österreichweit 73 SARS-CoV-2-Infektionen registriert. Bisher gab es in Österreich 22.106 positive Testergebnisse. Auch in Salzburg sind Neuinfektionen hinzugekommen, darunter Personen, die sich nach den offiziellen Aufrufen für Lokale in Piesendorf und Kaprun (beide Pinzgau) gemeldet hatten.

Österreichweit sind 20.010 Corona-Erkrankte wieder genesen. Mit Stand von Montag sind in Österreich bisher 723 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben, teilte das Innenministerium mit. Derzeit befinden sich bundesweit 116 Personen in Krankenhausbehandlung, davon 24 auf Intensivstationen. 

_

Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Personen im Kreis einer Familie im Flachgau ist am Montagnachmittag auf 22 gestiegen. Bis Sonntagnachmittag waren 16 Mitglieder der Großfamilie und ein Arbeitskollege eines Infizierten positiv auf das Virus getestet worden. Ein Gast aus dem Ausland dürfte die Krankheit eingeschleppt haben. Wie die Landessanitätsdirektion Salzburg informierte, befinden sich derzeit 23 Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.

In Stadt und Land Salzburg wurden bisher 1.433 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Aktuell sind insgesamt 85 Personen infiziert, so das Landes-Medienzentrum.

Offizieller Aufruf bringt vier positive Tests

Am Samstag hat das Land Salzburg einen offiziellen Aufruf für drei Lokale in Kaprun und Piesendorf gestartet. Wie sich im Zuge der Kontaktnachverfolgung von positiv getesteten Lokalbesuchern herausstellte, hielten sich Infizierte in der Nacht auf den 2. August im "Chilla's" (Zeitraum 22.45 bis 23.30 Uhr) und im "Backflip" (Zeitraum 23.30 bis 00.30 Uhr) in Kaprun und am 2. August (Zeitraum 16.45 Uhr bis 22.30 Uhr) in der "Tauernhex" in Piesendorf auf.

100 Menschen haben sich daraufhin gemeldet. Die bisherige Bilanz: Vier Kontaktpersonen wurden positiv auf Covid-19 getestet. 15 weitere Kontaktpersonen befinden sich derzeit noch in Quarantäne.

_

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 20.04.2021 um 07:21 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/coronavirus-zuwaechse-bei-flachgauer-grossfamilien-cluster-91311250

Kommentare

Mehr zum Thema