Jetzt Live
Startseite Österreich
DAÖ

"Die Allianz für Österreich": Netzreaktionen

DAÖ Twitter
"Die Allianz für Österreich", nennt sich die neue Partei der drei ehemaligen Mandatare der Wiener FPÖ.

Im Konflikt zwischen Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und der Wiener FPÖ kommt Bewegung. Neben Strache-Unterstützer Karl Baron sollen auch zwei weitere Wiener FPÖ-Landtagsabgeordnete am Donnerstagvormittag den blauen Rathausklub verlassen haben und gründen eine neue Partei: "Die Allianz für Österreich" (DAÖ). Die Netzreaktionen.

Sollte Strache - wie spekuliert - tatsächlich eine eigene Liste gründen wollen, hätte er mit den drei genannten Mandataren im Wiener Rathaus sogar Klubstärke.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:19 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/die-allianz-fuer-oesterreich-netzreaktionen-80564482

Kommentare

Mehr zum Thema