Jetzt Live
Startseite Österreich
Horror-Unfall in NÖ

Zwei Kinder und Vater sterben bei Crash auf A5

Frau und weiteres Kind schwer verletzt

Meldungsliste(1)(22).jpg APA/FF GROSSKRUT
Einsatzkräfte am Schauplatz eines Verkehrsunfalles auf der Nord/Weinviertel Autobahn (A5) bei Poysdorf im Bezirk Mistelbach am Abend des Donnerstag, 25. August 0222. Das Unglück forderte drei Todesopfer. 

Drei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall gestern, am späten Abend im Bezirk Mistelbach ums Leben gekommen. Darunter zwei Kinder.

Ein Verkehrsunfall auf der Nord/Weinviertel Autobahn (A5) bei Poysdorf im Bezirk Mistelbach am späten Donnerstagabend hat nach Polizeiangaben drei Todesopfer gefordert. Rettungsmannschaften zufolge war ein Pkw auf einen Lkw aufgefahren. Von den Autoinsassen starben demnach zwei Kinder und ein Mann. Ein weiteres Kind und eine Frau wurden schwer verletzt.

Frau und weiteres Kind schwer verletzt

An der Unfallstelle standen die Notarzthubschrauber "Krystof 4" aus Brünn und "Christophorus 2" aus Krems, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge sowie fünf Rettungswagen im Einsatz. Die schwer verletzte Frau wurde in ein Krankenhaus der zweitgrößten tschechischen Stadt geflogen. Das Kind wurde ebenfalls auf dem Luftweg in die Klinik Donaustadt transportiert.

Der Unfall geschah auf der Richtungsfahrbahn Brünn der A5. Zur Ursache lagen noch keine Angaben vor.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 04:00 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/drei-tote-nach-verkehrsunfall-auf-a5-im-bezirk-mistelbach-126174643

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema