Jetzt Live
Startseite Österreich
Mutter kurz am WC

Dreijähriger stürzt von Balkon

Bub hatte Glück im Unglück

Balkon, SB Pixabay/CC0
Der Bub stürzte vom Balkon einer Wohnung. (SYMBOLBILD)

Ein dreijähriger Bub ist am Dienstagnachmittag in Feldkirch von einem Balkon im ersten Stock eines Wohnhauses gestürzt. Das Kind blieb glücklicherweise unverletzt, berichtete die Polizei. Die Mutter des Buben war kurz auf die Toilette gegangen, der Dreijährige hatte in der Zwischenzeit zusammen mit seinem Zwillingsbruder die Balkontüre geöffnet.

Die 26 Jahre alte Mutter der Zwillinge war gegen 16.30 Uhr allein mit den Kindern in der Wohnung, als sie aufs WC musste. Währenddessen gingen die Kinder auf den Balkon, wo einem der beiden eine Spielzeugflasche über die Brüstung fiel. Der andere stieg auf einen Balkonsessel, um nach der Flasche zu sehen, lehnte sich über das Geländer und stürzte aus drei Metern Höhe auf den Rasen. Das Kind wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 12.07.2020 um 05:18 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/dreijaehriger-stuerzt-in-vorarlberg-von-balkon-88718014

Kommentare

Mehr zum Thema