Jetzt Live
Startseite Österreich
Nach Vomperbach & Schönberg

Grippewelle: Vierte Schule in Tirol geschlossen

13 der insgesamt 28 Schüler an Influenza erkrankt.

Die Grippewelle hat Österreich fest im Griff

Die Grippewelle hat Österreich fest im Griff.

Auch eine vierte Volksschule hat am Mittwoch in Tirol wegen Grippe geschlossen werden müssen. 30 der 48 Schüler der Volksschule Jochberg (Bezirk Kitzbühel) waren erkrankt. Die Schule soll die gesamte restliche Woche geschlossen bleiben, teilte das Land in einer Aussendung mit.

Die Eltern der Schüler seien bereits informiert worden, hieß es. Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber erinnerte an die Wichtigkeit von Hygienemaßnahmen. "Häufiges Händewaschen, also mindestens 20 Sekunden mit Seife unter laufendem Wasser sowie das Husten und Niesen in Taschentücher oder die Ellenbeuge hilft, eine Virenverbreitung über die Handflächen durch Schmierinfektion zu verhindern", so Katzgraber.

Am Dienstag wurden bereits die ersten zwei Schulen geschlossen, am Mittwoch folgte eine dritte in Pillberg.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 03:31 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/dritte-schule-in-tirol-wegen-grippe-geschlossen-82702024

Kommentare

Mehr zum Thema