Jetzt Live
Startseite Österreich
Riesen-Entdeckung

Wiener Polizei findet Drogen im Wert von 47.000 Euro

Heroin, Kokain und Marihuana sichergestellt

Einen Mega-Drogenfund hat die Wiener Polizei gemacht. Die Beamten haben Heroin, Kokain und Marihuana mit einem Straßenverkaufswert von 47.000 Euro sichergestellt.

Heroin, Kokain und Marihuana mit einem Straßenverkaufswert von 47.000 Euro hat die Polizei in Wien entdeckt. Das teilte Polizeisprecher Daniel Fürst am Dienstag mit.

Drogen, Falschgeld und gefälschte Dokumente

Bei zwei Aktionen nahmen Ermittler der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) Ende Juni drei Verdächtige fest. Außerdem wurden bei den Wohnungsdurchsuchungen über 17.000 Euro Bargeld und gefälschte Dokumente gefunden.

Drei Verdächtige in Wien festgenommen

Beide Aktionen fanden am 22. Juni 2022 statt. In der Leopoldstadt wurde ein 40-Jähriger, in Favoriten sein 26-jähriger Komplize festgenommen. Ein weiterer 26-jähriger mutmaßlicher Suchtmittelhändler ging den Beamten in Penzing ins Netz.

Polizei beschlagnahmt Heroin, Kokain und Marihuana

Bei den Wohnungsdurchsuchungen des 40-Jährigen und seines 26-jährigen Mittäters wurden insgesamt ein Kilogramm Heroin, 400 Gramm Kokain, 6,5 Kilogramm Marihuana und 16.500 Euro Bargeld beschlagnahmt. Der Straßenverkaufswert der Suchtmittel liege bei rund 40.000 Euro, so Fürst. Der 40-Jährige gestand teilweise, sein vermutlicher Komplize war nicht geständig.

Der zweite 26-Jährige wurde direkt beim Drogenverkauf festgenommen und war geständig. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden rund 270 Gramm Heroin, eine geringe Menge Marihuana, 900 Euro Bargeld und zwei gefälschte tschechische Dokumente sichergestellt. Dabei belief sich der Straßenverkaufswert auf rund 7.000 Euro.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 06.10.2022 um 07:59 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/drogen-im-wert-von-47-000-euro-in-wien-entdeckt-125417848

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema