Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Einbrecher räumten Mariazeller Sportgeschäft leer

Die Diebe brachen die Eingangstür auf Salzburg24
Die Diebe brachen die Eingangstür auf

Sportartikel im Wert von rund 150.000 Euro haben Einbrecher in der Obersteiermark in der Nacht auf Donnerstag gestohlen. Die Unbekannten hatten die Eingangstür zu einem Fachgeschäft aufgebrochen und sich an den Markenwaren bedient. Ihre Ausbeute dürften sie mit einem Kastenwagen oder einem Kleinbus abtransportiert haben, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Die Täter waren irgendwann in den Nachtstunden bekommen und hatten mitten im Ortszentrum von Mariazell im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag den Schließzylinder der Eingangstür abgedreht. Binnen weniger Minuten dürften sie die teuersten Bekleidungsstücke sowie Sportbrillen und Bargeld aus der Kassenlade in ein größeres Fahrzeug geschafft haben. Günstigere und weniger bekannte Marken ließen sie links liegen.

Einige gute Stücke im hinteren Bereich des Geschäfts ließen sie ebenfalls zurück. Vermutlich war der Transporter schon voll, meinte ein Beamter. Er glaubte nicht, dass die Täter zufällig kurz vor Weihnachten gekommen waren: Die Regale waren voll mit neuen Waren, weil der Mariazeller Advent vor der Tür steht und zahlreiche Kunden erwartet werden. Die Ermittler bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 05:13 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/einbrecher-raeumten-mariazeller-sportgeschaeft-leer-44342689

Kommentare

Mehr zum Thema