Jetzt Live
Startseite Österreich
Anschläge in Wien

Lackner besucht Tatorte des Terroranschlags

Lackner, Terror Paul Wuthe / Kathpress
Lackner beim Tatort auf dem Friedmann Platz in Wien.

Der Vorsitzende der katholischen Bischofskonferenz, Salzburgs Erzbischof Franz Lackner, hat nach Abschluss der Herbstvollversammlung des Episkopats die Tatorte des Terroranschlags in Wien besucht und eine Kerze für die Opfer entzündete.

"Wenn einem beim Beten die Worte fehlen, dann ist man froh, dass es dieses Zeichen gibt. Die Kerze möge Licht sein in die Dunkelheit des Todes hinein", sagte Lackner gegenüber der "Kathpress".

Erzbischof Franz Lackner hat heute die Tatorte des islamistischen Terroranschlags in der Wiener Innenstadt besucht –...

Gepostet von Erzdiözese Salzburg am Freitag, 13. November 2020

Lackner drückt Anteilnahme aus

Lackner traf vor der Synagoge in der Seitenstettengasse auch mit Gemeinderabbiner Schlomo Hofmeister zusammen und drückte ihm seine Anteilnahme aus. Beide Geistlichen bekräftigten dabei die Notwendigkeit des Zusammenhalts der Religionen im Einsatz für Frieden und gegen Extremismus und Terror

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.01.2021 um 11:15 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/erzbischof-franz-lackner-besucht-tatorte-des-terroranschlags-in-wien-95587087

Kommentare

Mehr zum Thema