Jetzt Live
Startseite Österreich
Kurdisch-türkischer Konflikt

Wien-Unruhen: Mutmaßlicher Spion enttarnt

Behörden enttarnen Agenten

Die Ermittlungen nach den Unruhen bei Demonstrationen zwischen kurdisch- und türkischstämmigen Personen in Wien-Favoriten dürften einen Spionagefall zu Tag gebracht haben. Ein mutmaßlicher Spion soll von den österreichischen Behörden enttarnt worden sein, wurde der APA bekannt. Details wird Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) bei einer Pressekonferenz am Vormittag bekannt geben.

In Wien war es im Juni zu gewaltsamen Ausschreitungen gekommen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/favoriten-unruhen-mutmasslicher-spion-enttarnt-92235676

Kommentare

Mehr zum Thema