Jetzt Live
Startseite Österreich
Vorarlberg

Erdbeben in Feldkirch gemessen

Erdstöße erreichten eine Magnitude von 3,1 nach Richter
Ein leichtes Erdbeben wurde in Vorarlberg gemessen. (SYMBOLBILD)

Ein leichtes Erdbeben hat sich Mittwochabend südwestlich von Feldkirch ereignet. Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik meldete, erreichten die Erdstöße eine Magnitude von 3,1 nach Richter. Das Beben ereignete sich um 23.08 Uhr.

Es sei von der Bevölkerung im Epizentrum deutlich wahrgenommen worden, hieß es. Schäden an Gebäuden seien keine bekannt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 21.11.2019 um 02:54 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/feldkirch-erdbeben-der-staerke-3-1-in-vorarlberg-78505456

Kommentare

Mehr zum Thema