Jetzt Live
Startseite Österreich
Fataler Crash

Zwei Verletzte bei Kollision mit Reh in OÖ

Motorrad kontra Wild in Feldkirchen bei Mattighofen

symb_reh PIXABAY
Das Reh überlebte den Zusammenstoß mit dem Motorrad nicht. (SYMBOLBILD)

Zwei Verletzte und ein totes Reh forderte gestern Abend eine Kollision auf der L1025 in Feldkirchen bei Mattighofen.

Ein 24-jähriger Motorradlenker kollidierte Donnerstagabend auf der L1025 mit einem Reh. Dabei wurden der Braunauer und seine 23-jährige Beifahrerin verletzt. Das Tier querte in Feldkirchen bei Mattighofen plötzlich die Fahrbahn, weshalb der Lenker nicht mehr ausweichen konnte. Das Motorrad schlitterte nach dem Sturz noch einige hundert Meter die Fahrbahn entlang.

Reh stirbt bei Crash in Feldkirchen bei Mattighofen

Die beiden Verletzten wurden mit der Rettung ins Krankenhaus in Braunau am Inn eingeliefert. Das Reh verendete an der Unfallstelle, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2022 um 05:38 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/feldkirchen-bei-mattighofen-braunauer-bei-kollision-mit-reh-verletzt-125240827

Kommentare

Mehr zum Thema