Jetzt Live
Startseite Österreich
Nach schwerer Krankheit

FM4-Moderatorin Gerlinde Lang (43) gestorben

Radiosender trauert um langjährige Kollegin

Gerlinde Lang Radio FM4/Pamela Rußmann
FM4-Moderatorin und Redakteurin Gerlinde Lang ist am Mittwoch im Alter von 43 Jahren verstorben.

FM4 trauert um Moderatorin und Redakteurin Gerlinde Lang (43). Lang ist gestern, nach langer schwerer Krankheit gestorben, teilt der ORF-Radiosender heute auf der Homepage mit. Damit ist eine der prägnantesten FM4-Stimmen für immer verstummt.

Gerlinde Lang kam im Alter von 20 Jahren zu FM4. Sie moderierte später die Sendungen „Connected“ und „Homebase“ sowie die „FM4 Charts“. „Ihre Fröhlichkeit, ihre verschmitzten Kommentare und ihr echtes Interesse an den Inhalten, die sie präsentierte, machten den ganz besonderen Charme ihrer Moderationen aus“, so der Sender heute in einer ersten Reaktion zu dieser traurigen Nachricht. Lang war zudem oft bei Außeneinsätzen dabei – ob bei großen Festivals, FM4-Touren oder jahrelang als Reporterin bei der Ars Electronica in Linz. Zuletzt hat sie als Spät-Chefin vom Dienst genauso kompetent wie gelassen die Abendsendungen bei FM4 abgewickelt.

"Gedanken bei ihrer Familie"

ORF-Radiodirektorin und FM4-Chefin Monika Eigensperger: „Gerlinde kam bereits mit Anfang 20 zu FM4, weil es ihr Traum war, Radiomoderatorin zu werden. Bereits da war schon klar, dass sie nicht nur einen Traum, sondern auch viel Talent hatte. Eine frische, unverbrauchte Stimme, die sich sehr schnell on Air bewährt hat - und beeindruckenderweise bis zum Schluss genauso frisch geklungen hat, wenn auch natürlich noch viel professioneller. Es macht mich sehr traurig, dass wir diese Stimme nun nicht mehr hören werden. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie.“

Erst Ende Juli dieses Jahres ist FM4-Mitbegründer und langjähriger Moderator Martin Blumenau nach kurzer Krankheit im Alter von 60 Jahren gestorben. Blumenau prägte FM4 über Jahrzehnte und war bekannt für seine mitternächtliche Anrufsendung "Bonustrack" sowie teils polarisierende Analysen.

Martin Blumenau Ingo Pertramer/Instagram/RadioFM4
Martin Blumenau ist im Alter von 60 Jahren verstorben.

FM4-Moderator Martin Blumenau ist tot

Eine traurige Nachricht verkündet der ORF-Radiosender FM4 am Freitag: Der langjährige Moderator Martin Blumenau ist verstorben.

FM4 ändert Programm

Anlässlich des Todes von Gerlinde Lang ändert FM4 heute sein Programm. Ab 15 Uhr werden sich Kollegen, Freunde und Wegbegleiter mit Langs Lieblingsmusik verabschieden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.06.2022 um 02:53 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/fm4-moderatorin-gerlinde-lang-43-ist-tot-114710935

Mehr zum Thema