Jetzt Live
Startseite Österreich
"Kein Corona"

Herbert Kickl erlitt Hörsturz

FPÖ-Chef fehlt seit Tagen in Nationalrat

Kickl dementiert, Corona zu haben

Kickl erlitt einen Hörsturz, wie er auf Facebook bekanntgab.

FPÖ-Parteichef Herbert Kickl will nach einem Hörsturz nächste Woche wieder auf die politische Bühne zurückkehren. Der blaue Klubobmann hatte sich in den letzten Tagen im Nationalrat entschuldigen lassen.

"Nein, ich habe kein Corona", wies er am Freitagabend Spekulationen über sein Fernbleiben zurück. "Ich hatte in den letzten Tagen mit einer unangenehmen Hörsturz-Problematik zu kämpfen. Da heißt es rasch und intensiv etwas dagegen zu tun", betonte Kickl auf seiner Facebook-Seite. Genau das habe er gemacht. Mittlerweile sei die Sache im Griff und bald überwunden.

FPÖ präsentiert Kandidat:in für BP-Wahl

Bei den Freiheitlichen steht in den nächsten Tagen unter anderem die Kür des Kandidaten bzw. der Kandidatin für die Bundespräsidentschaftswahl an.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 17.08.2022 um 11:44 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/fpoe-chef-kickl-erlitt-hoersturz-123984796

Kommentare

Mehr zum Thema