Jetzt Live
Startseite Österreich
FPÖ gegen ORF

Wolf kontert: "Keine Auszeit"

Armin Wolf APA/HANS PUNZ
Armin Wolf will "keine Auszeit nehmen".

Nachdem ORF-Stiftungsratsvorsitzender Norbert Steger (FPÖ) tags zuvor Moderator Armin Wolf indirekt ein Sabbatical nahe gelegt hat, hat Barbara Teiber, Chefin der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp), am Montag in einer Aussendung Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in die Pflicht genommen. Kurz müsse eingreifen und "seinen Koalitionspartner zur Räson bringen". Indes reagierte der ORF-Mann mit einem Blog-Beitrag.

In dem ausführlichen Beitrag geht Wolf auf die jüngsten Ereignisse ein.

FPÖ gegen Wolf: "Inakzeptabel"

Für die Gewerkschaft sind die "ständigen Angriffe" von FPÖ-Politikern "letztklassig und inakzeptabel", so Teiber in ihrer Stellungnahme. Der Bundeskanzler müsse daher "jetzt handeln und eine rote Linie ziehen". Die GPA-djp stehe hinter allen kritischen Journalistinnen und Journalisten im Land.

(APA/S24)

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.05.2019 um 10:47 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/fpoe-gegen-orf-armin-wolf-kontert-keine-auszeit-69489067

Kommentare

Mehr zum Thema