Jetzt Live
Startseite Österreich
Hinweise erbeten

Wilderer tötet geschützten Kaiseradler in OÖ

Sender von Greifvogel-Bein entfernt

Jagdgewehr, Jäger, Jagd, SB APA/BARBARA GINDL
Die Polizei geht davon aus, dass der Kaiseradler von einem Wilderer erschossen wurde. (SYMBOLBILD)

Ein streng geschützter Kaiseradler ist am vergangenen Donnerstag zwischen 8.22 und 8.32 Uhr auf einem Feld in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) vermutlich erschossen worden. Das Tier trug einen Sender im Rahmen des PannonEagle-Projekts.

Der unbekannte Täter nahm den Adler mit und warf den Sender in die Traun. Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter unter der Telefonnummer 059133-403333.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 09.04.2020 um 12:11 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/geschuetzter-kaiseradler-in-gunskirchen-getoetet-85388815

Kommentare

Mehr zum Thema