Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Grazer Fußgängerin starb nach Pkw-Unfall

Eine Grazer Fußgängerin, die am Wochenende von einem Auto angefahren worden war, ist im LKH Graz verstorben. Wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Montag mitteilte, erlag die 77-jährige Pensionistin ihren schweren Verletzungen. Die Frau wollte Samstagabend trotz Rotlichts an einer Fußgängerampel im Bereich der Karl-Huber-Gasse über die Liebenauer Hauptstraße gehen.

Ein 37-jähriger Lenker sah die Grazerin zu spät und erfasste sie mit seinem Wagen. Die schwerverletzte Seniorin wurde ins LKH gebracht, wo sie einige Stunden später starb.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:09 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/grazer-fussgaengerin-starb-nach-pkw-unfall-44853511

Kommentare

Mehr zum Thema