Jetzt Live
Startseite Österreich
Wahnsinns Stunt

Oberösterreicher springt mit Vespa von Staudamm

Günter Schachermayr wagt Weltrekord

In einem irren Stunt springt der Oberösterreicher Günter Schachermayr von einem Staudamm in Tirol: Mit seiner Vespa. Gesichert schwingt er dann samt Moped an der Mauer entlang. Nun hofft er auf einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde.

Die Vespa wurde dafür extra umgebaut, damit sie den 6G-starken Beschleunigungskräften standhalten kann, berichtet "OE24". Auch ein Seil musste speziell für den Stunt angefertigt werden. An diesem sowie mehreren Backup-Seilen war der Stuntman aus Steyr gesichert, als er sich den Staudamm hinunterstürzte.

World record attempt on August 1st, 2020 in Tyrol with the Vespa Günter

Gepostet von Günter Schachermayr am Donnerstag, 23. Juli 2020

"Brutal und furchteinflößend"

"Ich habe schon sehr viele Stunts in der Vergangenheit mit meiner Vespa gemacht, doch wenn man einer so mächtigen Betonmauer so nahe ist wirkt das richtig brutal und furchteinflößend", zitiert die Online-Plattform Schachermayr.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 03:09 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/guenter-schachermayr-springt-mit-vespa-von-staudamm-90967714

Kommentare

Mehr zum Thema