Jetzt Live
Startseite Österreich
Unter 0,3 Prozent THC

Rauchbarer Hanf ab 8. Juli in den Trafiken

Produkte kosten zwischen 19,90 und 39,90 Euro

CBD, Hanf, Cannabis, Cannabidiol, SB Pixabay/CC0
Rauchbare Hanfprodukte werden ab 8. Juli in Trafiken verkauft. (SYMBOLBILD)

Österreichs Trafiken vertreiben ab nächstem Mittwoch, 8. Juli, rauchbaren Hanf. Es handelt sich um klassifizierte und rauchbare CBD-Hanfprodukte mit einem THC-Gehalt von unter 0,3 Prozent. Produkte dieser Art fallen unter das Tabaksteuergesetz und dürfen nicht woanders verkauft werden.

Die entsprechende Preiskundmachung wurde am (heutigen) Mittwoch im Amtsblatt der Wiener Zeitung veröffentlicht. Im Grunde war ein Verkauf in Hanf-Shops schon bisher nicht erlaubt, wie Josef Prirschl, der Obmann der Tabak-Trafikanten Österreichs im Gespräch mit der APA - Austria Presse Agentur feststellte. "Unsere Rechtsmeinung war immer, dass Produkte unter 0,3 bisher gar nicht hätten verkauft werden dürfen in den Hanf-Shops, weil sie immer unter das Tabaksteuergesetz gefallen sind. Und über 0,3 sowieso nicht, weil sie dann ins Suchtmittelgesetz fallen."

 

Produkt muss zertifiziert sein

Die Tabak-Trafikanten hätten immer gesagt, sie würden auf die Produktzulassung des Finanzministeriums für den Trafik-Verkauf warten, ebenso wie auf die Preisveröffentlichung. Beides ist nun gegeben. Prirschl: "Das gibt dem Konsumenten die Sicherheit, dass er weiß, dass das Produkt in der Trafik zertifiziert und sicher unter 0,3 ist." Eine Woche nach der am Mittwoch erfolgten Veröffentlichung wird es am 8. Juli rechtswirksam.

Fünf verschiedene Hanfprodukte

Konkret sind ab Mitte nächster Woche rauchbare Hanfwaren aus einer aus fünf verschiedenen Produkten bestehenden Gruppe zu erwerben. "Diese Produkte haben es geschafft, dass sie im Prüfverfahren unter 0,3 sind", erläuterte Prirschl. "Somit sind sie als Tabaksteuerprodukt deklariert und dürfen nur in Trafiken verkauft werden." Der THC-Gehalt wird während des Anbaus zum Ende der Blütezeit gemessen. Der THC-Gehalt darf 0,3 Prozent nicht überschreiten.

Jedes der fünf verschiedenen Produkte der Gruppe wird in den Gewichtsmengen von 1,6 sowie 4 Gramm angeboten. Der Preis je Packung beträgt durchgehend 19,90 bzw. 39,90 Euro.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 15.07.2020 um 06:01 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/hanf-in-rauchbarer-variante-ab-8-juli-in-trafiken-erhaeltlich-89607067

Kommentare

Mehr zum Thema