Jetzt Live
Startseite Österreich
Antritt für DAÖ

Strache gibt Kandidatur bei Wien-Wahl bekannt

Ex-FPÖ-Chef gibt Polit-Comeback

Heinz-Christian Strache spricht bei DAÖ APA/HANS KLAUS TECHT
Schon bei seiner Ansprache im Jänner deutete Strache ein Antreten bei der Wien-Wahl an. (ARCHIVBILD)

Beim Aschermittwochtreffen der DAÖ soll Heinz-Christian Strache seine Kandidatur für die Wien-Wahl offiziell machen. Das berichtet der "Kurier" am Donnerstag.

Die Wahl wird im Herbst statt finden, Straches antreten wohl so einiges durcheinanderwirbeln, schreibt die Zeitung. Zudem solle sich der Name von "Die Allianz für Österreich" noch ändern, der Spitzenkandidat soll Namensgeber werden.

Strache lädt zu DAÖ-Aschermittwochtreffen

Laut ORF-Wien sei der Kurier-Bericht durch einen Mediensprecher von DAÖ bereits bestätigt worden. Strache selbst hat sich dazu, zumindest auf Facebook, noch nicht zu Wort gemeldet. Er postet dort aber die Einladung zum Aschermittwochtreffen und kündigt an, dort auch selbst vor Ort zu sein.

Nachdem wir bereits ausverkauft sind und die Nachfrage nicht abreißt, erweitern wir auf einen zweiten Saal mit...

Gepostet von Heinz-Christian Strache am Mittwoch, 19. Februar 2020

Strache will besser als FPÖ abschneiden

Sein Ziel sei, so Strache, bei der Wahl stärker als die FPÖ abzuschneiden: "Ich war die letzten 14 Jahre der Erfolgsfaktor der FPÖ in Wien und, sollte ich antreten, werde ich mit diesem Anspruch auch der Schmied und das Original sein." Sein größter Fehler sei es gewesen, als FPÖ-Chef zurückzutreten.

DAÖ-Sprecher Gernot Rumpold versicherte auf Anfrage der APA, dass man offiziell noch keine Bestätigung der Kandidatur habe. Zuletzt war jedoch bereits immer wieder spekuliert worden, dass der Ex-Blaue den Schritt kommende Woche beim DAÖ-Aschermittwochtreffen im Prater verkündet.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 29.03.2020 um 11:10 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/heinz-christian-strache-gibt-kandidatur-bei-wien-wahl-bekannt-83732914

Kommentare

Mehr zum Thema