Jetzt Live
Startseite Österreich
Österreich

Heizdecke verursachte Brand mit einem Toten

Ein 77-jähriger Tiroler ist in der Nacht auf Mittwoch bei einem Brand in einem Wohnhaus in Hopfgarten im Bezirk Kitzbühel ums Leben gekommen war. Die Ursache dürfte eine in Brand geratene Heizdecke gewesen sein, teilte die Polizei mit. Weshalb die Heizdecke in Brand geraten war, sei noch Gegenstand von Sachverständigen-Untersuchungen, hieß es.

Das Feuer war gegen 5.00 Uhr im Schlafzimmer des Erdgeschosses ausgebrochen. Die Leiche des 77-jährigen Tirolers sei im Zimmer liegend aufgefunden worden, erklärte die Exekutive. Eine dreiköpfige im Obergeschoß wohnende Familie habe sich noch rechtzeitig vor den Flammen ins Freie retten können. Die Feuerwehren brachten den Brand schnell unter Kontrolle.

Im Einsatz standen rund 60 Mann der Freiwilligen Feuerwehren Hopfgarten und Westendorf. Am Montagabend war es in Hopfgarten ebenfalls zu einem Brand gekommen. Dabei brannte ein Berggasthof teilweise aus.

Aufgerufen am 20.03.2019 um 10:43 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/heizdecke-verursachte-brand-mit-einem-toten-44336899

Kommentare

Mehr zum Thema