Jetzt Live
Startseite Österreich
In ganz Österreich

"Hellseherin" mit okkulten Praktiken unterwegs

50-Jährige verspricht Heilung und Fluchbefreiung

Hellseherin Pixabay
Die 50-Jährige wird fieberhaft gesucht. Opfer werden im gesamten deutschsprachigen Raum vermutet. (SYMBOLBILD)

Eine 50-Jährige soll mehrere Personen betrogen haben, indem sie okkulte Praktiken wie Hellseherei, Heilung und Befreiung von einem Fluch vortäuschte. Bekannt sind zwei Geschädigte, von einem davon soll die Serbin u.a. Goldmünzen im Wert von etwa 30.000 Euro erhalten haben.

Weitere Opfer wurden am Mittwoch seitens der niederösterreichischen Polizei im gesamten deutschsprachigen Raum vermutet.

"Hellseherin" in ganz Österreich

Ihre vermeintlichen Fähigkeiten soll die Frau auf öffentlichen Plätzen im gesamten Bundesgebiet angeboten und als Gegenleistung stets hohe Bargeldbeträge, Schmuck und Gold gefordert haben, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung. Die serbische Staatsbürgerin wird beschuldigt, von einem Opfer einen dreistelligen, von einem weiteren Geschädigten einen vierstelligen Eurobetrag und Goldmünzen erhalten zu haben.

???? Schluss mit Hokus Pokus Fidibus! ???? Eine 50-Jährige ist verdächtig durch Vortäuschen hellseherischer Fähigkeiten, mit...

Gepostet von Polizei Niederösterreich am Mittwoch, 19. August 2020

Schmuck und Münzen sichergestellt

Die 50-Jährige wurde ausgeforscht. Bei von der Staatsanwaltschaft Korneuburg angeordneten Hausdurchsuchungen fanden die Beamten große Mengen Schmuck sowie Gold- und Silbermünzen und eine hohe Summe Schweizer Franken.

Fotos der Beschuldigten veröffentlichte die Polizei am Mittwoch HIER. Die Frau soll einen kleinen, mehrfarbig schillernden Beutel mit schwarzem Bindfaden bei sich getragen haben. Hinweise - auch von etwaigen weiteren Geschädigten - werden vom Landeskriminalamt Niederösterreich (Tel.: 059133-30-3336) entgegengenommen.

Hellseherin in Niederösterreich LPD NÖ
Diebesgut und Tasche der Beschuldigten.
Hellseherin in Niederösterreich LPD NÖ
Diebesgut und Tasche der Beschuldigten.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:04 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/hellseherin-mit-okkulten-praktiken-gesucht-91711357

Kommentare

Mehr zum Thema