Jetzt Live
Startseite Österreich
„We’re Going To Ibiza“

Vengaboys treten in Wien auf

Der Ibiza-Skandal hat den Sommerhit der Vengaboys „We’re Going To Ibiza“ aus dem Jahr 1999 zurück in die Charts katapultiert. Nun wird die Band ihren Hit im Rahmen der Donnerstagsdemo am Wiener Ballhausplatz vor dem Bundeskanzleramt performen.

Die Vengaboys werden am kommenden Donnerstag am Wiener Ballhausplatz auftreten und vor dem Bundeskanzleramt ihren 90er-Hit "We're Going To Ibiza" performen, der im Zuge von Ibizagate wieder in aller Ohren ist und es auf Platz eins der österreichischen iTunes-Download-Charts geschafft hat. Das berichtete der Jugendsender FM4 am Montag unter Berufung auf das Management der Eurodance-Band.

Ibizagate katapultiert 90er-Hit in die Charts

Der Auftritt wird im Rahmen der wöchentlichen Donnerstag-Demo stattfinden, die sich ursprünglich gegen die ÖVP-FPÖ-Regierung gerichtet hat und die ungeachtet des Platzens der Regierung fortgesetzt wird. Die Vengaboys blicken dem Gastspiel in Wien mit freudiger Erwartung entgegen. "We're Going To Ibiza! Als Protestsong in Österreich! Sie hätten auch jeden Bob Dylan Song nehmen können", äußerte sich Captain Kim. Das beweise, dass die Österreicher nicht nur "einen fantastischen Musikgeschmack", sondern darüber hinaus "einen fantastischen Sinn für Humor" hätten.

(APA/S24)

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 05:47 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/ibizagate-vengaboys-treten-in-wien-auf-70890721

Kommentare

Mehr zum Thema