Jetzt Live
Startseite Österreich
Wegen Lärms gerufen

Tiroler Polizei sprengt Party in Hotel

Firmenmitarbeiter feiern in Innsbruck-Igls

Polizei, SB APA/BARBARA GINDL
Die Party in einem Tiroler Hotel wurde von der Polizei rasch aufgelöst. (SYMBOLBILD)

Rund 20 Personen haben am Samstagabend in einem Hotelzimmer in eine Party gefeiert. Die wegen des Lärms gerufene Polizei machte der Feier ein Ende, Anzeigen bezüglich der Corona-Maßnahmenverordnung und wegen ungebührlicher Lärmerregung folgen.

Nach Angaben der Exekutive handelte es sich bei den Party-Teilnehmern um Mitarbeiter einer Firma, die in dem Hotel untergebracht sind.

Party in Tiroler Hotel durch Polizei beendet

Die Polizei wurde gegen 23 Uhr über den Lärm im Hotelzimmer informiert. Als die Polizeistreifen beim Hotel eintrafen, war offensichtlich eine Feier im Gange. Diese wurde von der Exekutive rasch aufgelöst, ab 23.20 Uhr herrschte wieder Ruhe.

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
(SYMBOLBILD)

Kärntner Polizei löst Geburtstagsparty auf

Die Kärntner Polizei hat in der Nacht auf Sonntag eine Geburtstagsparty mit zehn Personen aus mehreren Haushalten in Sankt Veit an der Glan wegen Übertretungen von Covid-Bestimmungen aufgelöst. Laut …

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 06:29 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/innsbruck-igls-polizei-sprengt-corona-party-in-hotel-100741621

Kommentare

Mehr zum Thema