Jetzt Live
Startseite Österreich
Bei Spaziergang

Mann versucht Einjährige in Jenbach zu treten

Polizei nimmt 43-Jährigen fest

Dreirad, Kind, SB APA/dpa/Felix Kästle
Das Kind blieb bei dem Tret-Vorfall unverletzt. (SYMBOLBILD)

Ein 43-Jähriger hat am Donnerstag in Jenbach in Tirol (Bezirk Schwaz) versucht, gegen ein einjähriges Mädchen, das auf einem Dreirad saß und mit seinen Eltern einen Spaziergang unternahm, zu treten. Er verfehlte das Kind laut Polizei jedoch um wenige Zentimeter.

Die Einjährige blieb unverletzt. Der Mann wurde unmittelbar danach festgenommen. Bei weiteren Ermittlungen konnte dem 43-Jährigen noch eine Sachbeschädigung an einem Pkw in Terfens (Bezirk Schwaz) nachgewiesen werden.

Tirol: Mann verhaftet

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann, der laut Exekutive an einer psychischen Beeinträchtigung leidet, in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 27.02.2020 um 03:51 auf https://www.salzburg24.at/news/oesterreich/jenbach-mann-versucht-einjaehrige-zu-treten-83446618

Kommentare

Mehr zum Thema